Demokratiekonferenz: Workshop zu Antifeminismus

Wann: 1. Oktober

Ort: Carlowitz Congress Center, Theatrerstraße 3, 09111 Chemnitz

Die Demokratie steht unter permanentem Druck von vielen Seiten. Dieser Druck ist in den vergangenen Jahren durch verschiedene Ereignisse noch einmal deutlich gestiegen. Mit vermeintlich einfachen Antworten auf eine immer komplexer werdende Welt werden Wut und Hass befeuert. Das ist gefährlich für die Säulen unseres Zusammenlebens, aber auch direkt für Leib und Leben, wie uns mittlerweile leider zahlreiche Beispiele direkt vor Augen führen.

Bei der durch die BÜNDNISGRÜNE-Fraktion organisierten Konferenz geben mehrere EFBI Wissenschaftler Impulse. Dr. Fiona Kalkstein ist Referentin eines Workshops zum Thema "Antifeminismus". Julia Schuler spricht darüber, wie Kommunen und Gemeinden auf eine Verschiebung von konservativen in rechte Milieus reagieren können. Prof. Dr. EFBI-Leiter Oliver Decker referiert über die Zivilgesellschaft als „Frühwarnsystem“ für verfassungsfeindliche Tendenzen in unserer Gesellschaft.

Zur Anmeldung

Zurück