Praktikant (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Das Else-Frenkel-Brunswik-Institut sucht von Oktober 2022 bis März 2023 (wahlweise auch von November 2022 bis April 2023) einen Praktikanten (m/w/d) im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen.

Das Else-Frenkel-Brunswik-Institut wurde im Herbst 2020 gegründet, um die demokratisch engagierte Zivilgesellschaft in Sachsen zu unterstützen. Ziel der Arbeit des Else-Frenkel-Brunswik-Instituts ist es, Wissenslücken über demokratiefeindliche Einstellungen, Strukturen und Bestrebungen in Sachsen zu bestimmen und durch Untersuchungen zu schließen. Das dabei gewonnene Wissen wird von den Forscherinnen und Forschern gezielt für zivilgesellschaftliche Gruppen aufgearbeitet und diesen zur Verfügung gestellt.

Die Öffentlichkeitsarbeit arbeitet dafür eng mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts zusammen, um die Ergebnisse der Forschung aufzubereiten, zu veröffentlichen und verschiedene Zielgruppen darauf aufmerksam zu machen. Während des Praktikumszeitraums entsteht eine der wichtigsten Publikationen des Instituts: Das Jahrbuch „Demokratie in Sachsen 2022“. Der erste Band erschien im März 2021. Darin werden Beiträge von Wissenschaftlern und Akteurinnen aus der Zivilgesellschaft vereint, um den aktuellen Stand der Demokratie in Sachsen zu analysieren. Diese Arbeit soll durch einen Praktikanten oder eine Praktikantin mit 15 Wochenstunden unterstützt werden.

Die Aufgaben umfassen:

  • Absprachen mit Autorinnen und Autoren
  • Absprachen mit dem Lektorat
  • Absprache mit Künstlerinnen und Künstlern, die den Band gestalten
  • Eventuell Satz des Textes mithilfe von InDesign
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Veröffentlichung des Bandes
  • Herausgabe von Pressemitteilung
  • Organisation von Pressegesprächen
  • Mitarbeit an der Social Media-Strategie des Instituts

Wir suchen eine Person, die…

  • …ihre Kenntnisse der Öffentlichkeitsarbeit mithilfe eines (Pflicht-)Praktikums erweitern möchte
  • …idealerweise schon über Vorkenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus oder Publizistik verfügt
  • …über eine selbstständige Arbeitsweise verfügt

Wir bieten…

  • …einen Praktikumsplatz in einem spannenden Team
  • …ein fertiges Produkt am Ende der Praktikumszeit, das sich hervorragend für weitere Bewerbungen eignet
  • …Einblicke in die Öffentlichkeitsarbeit/Wissenschaftskommunikation

Kontakt

Pia Siemer

Referentin für Wissenschaftskommunikation
Strohsackpassage
Nikolaistr. 6-10
04109 Leipzig

Tel.: 0341/ 97-37892

E-Mail: pia.siemer@uni-leipzig.de

Zurück