Dr. des. Fiona Kalkstein

Dr. des. Fiona Kalkstein

Stellvertretende Direktorin

Mail: fiona.kalkstein@uni-leipzig.de

Mein besonderes Forschungsinteresse am EFBI
  • Psychoanalytische Sozialforschung
  • Politische Ökonomie und Psyche, Materialistische Theorien der Psyche, Kritische Psychologie
  • Tiefenhermeneutische Interpretation antidemokratischer, antifeministischer und menschenfeindlicher Einstellungen
Projektbeteiligung
Lebenslauf

Seit 09/2021

Stellvertretende Direktorin des Else-Frenkel-Brunswik-Instituts

12/2019 – 04/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „Qualität2“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal (Prof. Dr. Günter Mey, Angewandte Humanwissenschaften)

01/2015 – 01/2021

Promotion über subjektive Vereinbarkeitsmöglichkeiten zwischen Mutterschaft und Beruf unter besonderer Berücksichtigung der gesellschaftlichen Klassenstruktur sowie Mutterschaftsideologien, Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Gisela Steins und Prof. Dr. Morus Markard (FU Berlin), (Magna cum laude)

04/2015 – 11/2018

Promotionsstipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung

11/2013 – 12/2014

Psychologische Einzelfall- und Familienhelferin bei Dissens – Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., Leitung und Beratung der AG geschlechterreflektierende Arbeit, Förderung demokratischer Einstellungen bei Jugendlichen mit rechten Orientierungen

08/2013

Diplom der Psychologie, Freie Universität Berlin

10/2006 – 8/2013

Studium der Psychologie, Freie Universität Berlin

10/2005 – 09/2006

Studium der Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Aktuelle Publikationen

Kalkstein, F. (in Erscheinung). „Geld lässt ruhiger schlafen, das hab‘ ich erlebt“ - Vereinbarkeit zwischen Mutterschaft und Beruf aus klassensensibler Perspektive. Hamburg: Alma Marta.  

Kalkstein F. & Mey, G. (2021). Methoden im Zentrum! Methoden ins Zentrum? Potenziale und Grenzen universitärer Methodenzentren für die Erweiterung der qualitativen Methodenausbildung, Forum Qualitative Sozialforschung 22(2), Art. 26.

Mey, G., Reimer-Gordinskaya, K., Kalkstein, F., Zander, M. & Dittrich, M. (2021). Zum Verhältnis von Grounded Theory und Subjektwissenschaft. Eine Diskussion. Forum Kritische Psychologie, Neue Folge 3.

Kalkstein, F. (2018). Handlungsfähigkeit in weiblichen Biographien – Verflechtungen von Klasse und Geschlecht. In H. Dierckx, D. Wagner, & S. Jakob (Hrsg_in). Intersektionalität und Biographie (S. 139-156). Opladen: Barbara Budrich.

Kalkstein, F.: (2016) Mit der Phylogenese gegen Biologismen argumentieren. Eine feministische Weiterentwicklung Kritischer Psychologie (S. 122-134). Forum Kritische Psychologie, Spezial.

Zurück