Prof. Dr. Elmar Brähler

 

Prof. Dr. Elmar Brähler

Gastwissenschaftler

Mail: elmar.brähler@medizin.uni-leipzig.de

Mein besonderes Forschungsinteresse am EFBI
  • Rechtsextreme Einstellungen
  • Islamophobie
  • Antisemitismus
  • Verschwörungsmentalität
  • Antifeminismus
  • Sozialisation
  • Ost/West
  • Autoritarismus
Projektbeteiligung
  • Leipziger Autoritarismus Studie
Lebenslauf

10/1969- 3/1991

Wiss. Mitarbeiter, ab 5/1986 Professor am Zentrum für Psychosomatische Medizin Gießen

4/1991-7/1994

Abgeordnet nach Leipzig, Aufbau Med. Psych. und Med. Soz.

8/1994-3/2013

Leiter der Abt. Med Psych und Med. Soz. In Leipzig

Ab 4/2013

Ruhestand, Gastprofessor an der Psychosomatischen Klinik Mainz

Aktuelle Publikationen

Decker, Oliver, Schließler, Clara,  Kiess, Johannes, Dilling, Marius, Hellweg, Nele & Brähler, Elmar (2021): Verschwörungsmentalität, Covid-19 und Parteipräferenz: Ergebnisse einer repräsentativen Befragung. EFBI Policy Paper 2021-1.

Decker, Oliver & Brähler, Elmar (2020): Autoritäre Dynamiken. Alte Ressentiments – neue Radikalität. Die 10. Leipziger Autoritarismus Studie. Gießen: Psychosozial.

Clemens, Vera, Decker, Oliver, Plener, Paul L., Witt, Andreas, Sachser , Cedric, Brähler, Elmar & Fegert, Jörg M. (2020): Authoritarianism in Germany 80 years after Horkheimer and Adorno: The role of sociopolitical attitudes in the transgenerational transmission of Corporal Punishment in a representative German sample. Child Abuse & Neglect doi: 10.1016/j.chiabu.2020.104537

Heller, Ayline, Brähler, Elmar & Decker, Oliver (2020): Rechtsextremismus – ein einheitliches Konstrukt? Ein Beitrag zur Frage der Operationalisierung anhand des Fragebogens Rechtsextremismus – Leipziger Form (FR-LF), In: Heller, Ayline, Decker, Oliver & Brähler, Elmar (Hrsg.). Prekärer Zusammenhalt. Die Bedrohung des demokratischen Zusammenhalts in Deutschland, S. 20-32. Gießen: Psychosozial.

Kiess, Johannes, Decker, Oliver & Brähler, Elmar (Hrsg.) (2017): Comparative Perspectives on Right-Wing Extremism in Europe. New York: Routledge

Zurück