Sophie Bose

Sophie Bose

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Mein besonderes Forschungsinteresse am EFBI
  • Ostdeutsche Biografien und Identitäten
  • lokale demokratische Kultur
  • Wie entsteht Solidarität?
  • sozialer und industrieller Wandel
Lebenslauf

09/2020 – 04/2021

Inhaberin der Fach- und Koordinationsstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (Lokale Partnerschaft für Demokratie)

01/2020 – 08/2020

Freie Mitarbeiterin in den Projekten „Gesellschaftsbilder von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen“ und „Sichtweisen zum Strukturwandel in der Lausitz“ am Institut für Soziologie, Arbeitsbereich Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

01/2018 – 10/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Kolleg „Postwachstumsgesellschaften“, Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

07/2015 – 12/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

10/2014 – 09/2017

Master Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

02/2013 – 07/2013

Studienaufenthalt an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universidade Nova de Lisboa, Lissabon, Portugal

10/2010 – 03/2014

Bachelor Politik- und Kulturwissenschaft, Universität Bremen

Aktuelle Publikationen

Köster, Jakob, Bose, Sophie, Dörre, Klaus & Lütten, John (2020): Nach der Braunkohle. Konflikte um Energie und regionale Entwicklung in der Lausitz, in: Dörre, Klaus/Holzschuh, Madeleine/Köster, Jakob/Sittel, Johanna (Hrsg.), Abschied von Kohle und Auto? Sozial-ökologische Transformationskonflikte um Energie und Mobilität, Frankfurt a. M., S. 71–128.

Dörre, Klaus, Rosa, Hartmut, Becker, Karina, Bose, Sophie & Seyd, Benjamin (Hrsg.) (2019): Große Transformation? Zur Zukunft moderner Gesellschaften, Wiesbaden.

Bose, Sophie (2019): Rechte Orientierungen bei gewerkschaftlich Aktiven. Eine qualitative Untersuchung als Beispiel öffentlicher Soziologie, in: Dörre, Klaus/Haas, Julia/Ibrahim, Walid/Petersen, David/Richter, Kirsten (Hrsg.), Im gesellschaftlichen Interesse. Potenziale einer öffentlichen Soziologie, Hamburg, S. 43–75.

Dörre, Klaus, Bose, Sophie, Lütten, John & Köster, Jakob (2018): Arbeiterbewegung von rechts? Motive und Grenzen einer imaginären Revolte, in: Berliner Journal für Soziologie, 28, H. 1–2, S. 55–89.

Zurück